© 2018 by Ernst Molden.

  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

werk

ernst molden

geboren 1967 in wien. war polizeireporter,  beilagenredakteur und dramaturg. seit 1993 freier dichter, liedermacher, sänger und gitarrenspieler. lebt mit liebster und drei kindern in wien-erdberg.

foto: veronika molden

werke

 

platten: 

hört! ( mit TEUFEL UND DER REST DER GÖTTER), 1996

live 1999 (mit ERNST MOLDEN UND DER NACHTBUS), 1999

nimm mich schwester, 2003

haus des meeres, 2005

bubenlieder, 2006

wien, 2008

foan, 2008

ohne di (MOLDEN / RESETARITS / SOYKA / WIRTH), 2009

häuserl am oasch, 2010

es lem, 2011

weidafoan, 2011

a so a scheena dog, 2012

ho rugg (MOLDEN / RESETARITS / SOYKA / WIRTH), 2014

unser österreich (mit DER NINO AUS WIEN), 2015

schdrom, 2016

yeah (MOLDEN / RESETARITS / SOYKA / WIRTH), 2017

hurra, 2018

dei schwesda waand (mit dem FRAUENORCHESTER), 2018

 

bücher:

weißer frühing, essays, 1994

die krokodilsdame, roman, 1997

biedermeier, roman, 1998

austreiben, roman, 1999

doktor paranoiski, roman, 2001

christbaum kaufen, baden gehen, essays, 2003

wien – hinweise zum umgang mit einer alten seele, essays, 2004

liederbuch, songtexte, 2011

wien mitte, kolumnen, 2014

das nischenviech, kolumnen, 2019

 

theaterstücke:

der basilisk – ein zauberspiel,  uraufgeführt 1991 am wiener schauspielhaus

in nachitalien, uraufführung 1992, berliner theatertreffen

häuserl am oasch, uraufführung 2010, rabenhof-theater wien

hafen wien, uraufführung 2013, rabenhof-theater wien

mayerling, uraufführung 2017, rabenhof-theater wien